Das drei Welten Modell hilft dir, erfolgreich eine neue (berufliche) Orientierung zu finden.

Egal, ob du dich beruflich verändern oder neu orientieren willst – das Drei-Welten-Model liefert Dir antworten.


Als systemischer Coach ist es ein Grundprinzip den Menschen nicht nur neutral zu betrachten, sondern auch sein direktes Umfeld ebenso wie die erlebte innere und äußere Welt.


Sie ist Teil ein Teil der Lösung – es ist wichtig das zu erkennen und anzunehmen.
Kurz: Unsere Umwelt steuert unsere Empfindungen.Verschiedene Situationen fördern bestimmte Charakterzüge herauf, die uns oftmals unbekannt sind. 

 

Das kennst Du vielleicht auch, dass du schon einmal über deine eigenen Handlungen erstaunt warst?


Situationen und Hindernisse wollen bewältigt werden. 

 

Einen Masterplan gibt es nicht.


Um einen Überblick zu bekommen, welche äußeren Einflüsse sich positiv oder negativ auf die eigene Welt auswirken, stelle ich Dir heute das Drei-Welten-Modell vor.


Man kann nicht auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen. 

 

Tatsächlich tun wir es trotzdem.

Tag für Tag. Logisch, dass wir da einmal aus dem Takt geraten.

Die neuen Gewohnheiten müssen so konzipiert werden, dass sie, auch wenn ihre Verwirklichung ihren Preis hat, unterm Strich als Gewinn angesehen werden.

- Bernd Schmid
drei welten modell

Eine kleine Starthilfe: 

Deine Profession ist das, wofür du einen Abschluss, eine Urkunde oder Ähnliches hast…


In das Feld Organisation kommt rein, welche Rolle du inne hast…
Abteilungsleitung, Projektmanagement, Scrum Master, aber du bist eben auch Kollege oder Kollegin, Mentee oder MentorIn.


Privat kannst du alle deine Rollen auflisten:Freund, Tochter, Ehemann, Lebensgefährtin, Katzenmama oder Hundepapa.


Deine Werte können sein: Authentizität, Ehrlichkeit, Mut, …


Es sind deine Welten, fülle sie so wie es sich für dich Stimmig anfühlt.


Sei ehrlich zu dir.


Anbei findest Du einen Download, nutze digital oder drucke ihn aus und laminiere ihn ein.

Dann kannst du ihn immer wieder nutzen.


Entwickelt wurde das Modell übrigens vom Psychologen Bernd Schmid.

Nutze das Drei-Welten-Modell auch, wenn Du an deinem Selbst und Zeitmanagement arbeiten möchtest. 

Durch das Gegenüberstellen deiner drei Welten visualisierte du für Dich, wo deine Prioritäten – gewollt oder ungewollt – liegen. 

Das gibt dir Dir Möglichkeit die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und Zeiträume zu schaffen. 

Damit du wieder Zeit hast, für die Dinge, die Dir wirklich wichtig sind.